www.kunst-und-handwerkermarkt.de

27. Kunst- und Handwerkermarkt am 13. und 14. Juni 2015

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Geschrieben von: Heiko

Am 2. Wochenende im Juni heißt es wieder: handgemachte Kunst bestaunen.
Bereits seit 27 Jahren veranstaltet der Pegasus e.V. den allseits beliebten Markt, auf dem es handgemachte Unikate zu sehen gibt. Kein Teil ist hier wie das andere - und das ist auch gut so: in Kunst und Handwerk steckt eben eine ganze Menge Arbeit. An ca. 70 Ständen können qualitativ hochwertige Stücke aus Holz, Metall, Keramik, Glas, Stein, ja sogar aus Papier bewundert werden. Daneben gibt es unter anderem textile Kunst und Schmuck, Besteckkunst, Gravurarbeiten, Marionetten, und auch Imker und Bürsten- und Besenbinder werden zugegen sein, um ihr Handwerk zu präsentieren. Das breitgefächerte Angebot trifft sicher jeden Geschmack! In netter Atmosphäre kann man durch die Ständlergassen schlendern und kommt mit den Künstlern ins Gespräch, die gern ihre Arbeit anschaulich erklären und hier und da auch vorführen.
Der Markt wird durch ein begleitendes kulturelles Angebot unterstützt. Klaus der Geiger, der wohl bekannteste Straßenmusiker Deutschlands, wird das Publikum am Samstag mit seiner Geige hypnotisieren. Und am Sonntag begeistert die neunköpfige Gruppe Shama Abbas Band mit Rhythm and Brass. Der Barde Robert Klein erfreut das Publikum in alter Manier.
Auf der Kinderaktionsmeile können die kleinen Besucher sich künstlerisch austoben: hier werden z.B. Ytongsteine gemeißelt, die Kinder können selbst Bänder oder Stoffe filzen oder Traumfänger gestalten. Es wird gemalt, gebastelt und geformt, und zum Schluss kann man sich das handgemachte Kunstwerk mit nach Hause nehmen. Im Streichelzoo und beim geführten Ponyreiten können die Kinder außerdem ihrer Tierliebe nachgehen. Hinzu kommt ein Ritterlager mit mittelalterlichen Spielen, welches schon in den Vorjahren regen Anklang fand: Die edle Sonja und Ritter Dirk aus Plaidt stellen hier unter anderem Speerwerfen und Bogenschießen vor.  Es ist also für jeden etwas dabei!
In Kooperation mit „Heimat schmeckt!“ wird auch in diesem Jahr wieder eine Vielfalt von Speisen aus der Region angeboten, wie z.B. frisch zubereitete Forellen oder auch geräucherte Forellenfilets sowie Steaks und Bratwurst aus eigener Herstellung. Außerdem gibt es Flammkuchen und Pizza aus dem Holzofen.

Seit einigen Jahren begleitet den Markt eine Kunstausstellung in der Hummerich-Halle. Dort stellen verschiedene Künstler unterschiedlichster Couleur ihre Werke aus. Es spielt hierbei keine Rolle, ob es sich um Malerei, Fotografie, Skulpturen oder sogar Installationen handelt.

Kommen Sie auf einen Kaffee und ein Stück Kuchen oder auf ein kühles Getränk vorbei und bestaunen Sie Kunst und Handwerk hautnah!

Marktbeginn ist am Samstag, 13. Juni um 13 Uhr und am Sonntag, 14. Juni um 11 Uhr. Der Pegasus freut sich auf Ihren Besuch! Weitere Infos unter www.kunst-und-handwerkermarkt.de

[Hanna Gilles]

 

Bewerbung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Geschrieben von: Heiko

Der Kunst- und Handwerkermarkt in Plaidt findet jedes Jahr am 2. Juniwochenende statt.

Weiterlesen: Bewerbung

 

Marktordnung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Geschrieben von: Heiko

Um einen geregelten Ablauf auf dem Kunst- und Handwerkermarkt zu gewährleisten gilt folgende Marktordnung auf unserer Veranstaltung:

Weiterlesen: Marktordnung

   

Anfahrt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Geschrieben von: Heiko

So erreichen Sie uns:

Weiterlesen: Anfahrt

 

Wir über uns

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Geschrieben von: Heiko

Der Kunst- und Handwerkermarkt ist ein Projekt des Pegasus e.V., Verein für Kunst, Kultur und Jugend in Plaidt:

Weiterlesen: Wir über uns